Über uns

  • Das MR-Agrarbüro ist 2018 durch die Weiterentwicklung einer Ackerschlagkartei für den MR Kassel entstanden. Galt es zuerst die Buchungen für die Stoffstrombilanz von Biogasanlagen per Knopfdruck an die liefernden Betriebe zu übertragen, wuchs die Entwicklungsarbeit seit dem Jahr 2020 stark an. Durch den Anschluss des MR Wetterau und des MR Hunsrück zu einem gemeinsamen Projekt entwickelt sich die Software nun immer mehr in Richtung Unterstützung der lokalen Landwirtschaft durch die Maschinenringe. In der Entwicklung stehen seitdem unter anderem ein Klärschlamm- und ein Auftragsmodul. Seit dem Jahr 2021 arbeitet auch der MR Waldeck-Frankenberg mit der Plattform. Gemeinsam entwickeln diese Maschinenringe die Ackerschlagkartei stetig und praxisgerecht, sowie rechtskonform weiter. Uns ist es wichtig, dass alle notwendigen Dokumentationen ohne großen Aufwand erledigt werden können. Das MR-Agrarbüro wird in der Zukunft immer mehr zu einem komfortablen Hilfsmittel gegen die Bürokratie geformt. Machen auch Sie sich das Leben leichter! Denn Landwirtschaft soll trotz der steigenden Bürokratie weiterhin Spaß machen - und dabei werden wir Sie unterstützen!
  • Wir sind Ihre lokalen Ansprechpartner und immer für Sie da
  • Wir geben keine Daten an Dritte weiter, wir sichern Ihre Daten
  • Wir bieten praktikable Lösungen von Landwirten für Landwirte
  • Wir sind unabhängig von großen Genossenschaften oder Agrarkonzernen
  • Wir halten Ihre Arbeitsumgebung (Server) immer auf dem technisch höchsten Stand
  • Wir schulen Sie auf der einen, und geben Ihnen auf der anderen Seite Automation zur Hand
  • Wir behalten gesetzliche Anforderungen für Sie im Blick, den Rest erledigt die Software